Integrationskonferenz des Bündnisses „Niedersachsen packt an“

24. Februar 2017

Am 06.03.17 lud das Bündnis „Niedersachsen packt an“ unter dem Titel „Werkstatt Bürgerschaftliches Engagement“ zur 4. Integrationskonferenz nach Hannover ein.

Das vielfältige Programm der Veranstaltung beschäftigte sich mit konkreten Fragestellungen zu den Herausforderungen der täglichen Arbeit.

In Niedersachsen hat sich eine breite gesellschaftliche Koalition die Aufgabe gestellt, sich solidarisch für eine erfolgreiche Flüchtlingsintegration zu engagieren. „Niedersachsen packt an“ ist der gesellschaftliche, parteiübergreifende Schulterschluss der christlichen Kirchen, des DGB, der Unternehmerverbände, der kommunalen Spitzenverbände und des Landes Niedersachsen. Über 2.400 Einzelpersonen und über 300 Institutionen unterstützen bereits jetzt das offene Bündnis. Es soll die nötigen weiteren Schritte der Integration bündeln.

Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie unter: www.niedersachsen-packt-an.de